Das Vaporetto – Restaurant in Berlin Mitte. Die meisten Berliner Sehenswürdigkeiten befinden sich in fußläufiger Entfernung zum Vaporetto, dem Italiener in Berlin Mitte.

zum ersten Mal ist der 8. März in Berlin ein gesetzlicher Feiertag…

seit 1921 wird der internationale Frauentag gefeiert…

https://de.wikipedia.org/wiki/Internationaler_Frauentag

wie wäre es mit einem Frauen- / Freundinnen-treffen im Vaporetto ???

kommt vorbei und lasst Euch verwöhnen…

das Vaporetto Team freut sich auf Euren Besuch.

Berliner Ensemble in Berlin

Gegründet von keinem Geringeren als Bertolt Brecht, gilt das Berliner Ensemble als eines der wichtigsten und einflussreichsten Theater Deutschlands.

Friedrichstraße in Berlin, nur 4 Minuten vom Vaporetto Restaurant entfernt

Einst kreuzte die Berliner Mauer die 3,3 km lange Friedrichstraße. Am berühmten Kontrollpunkt Checkpoint Charlie teilte sich die Stadt in Ost- und Westberlin. Heute genießen die Berliner wie auch die Besucher Berlins das urbane Lebensgefühl der Friedrichstraße.

Admiralspalast in Berlin

Tradition ist im Admiralspalast seit eh und je Trumpf. Das Gebäude stammt aus dem Jahr 1873 und liegt direkt gegenüber dem Bahnhof Berlin Friedrichstraße.

Die Distel Berliner Kabarett in Berlin

Die Distel am Bahnhof Friedrichstraße zeigt intelligente, freche, politische Satire.

Friedrichstadtpalast in Berlin

Berlins Broadway reicht vom Prachtboulevard Unter den Linden über die Friedrichstraße bis zum Hackeschen Markt. Nirgendwo in Deutschland finden Sie eine höhere Theaterdichte – und mittendrin: die größte Theaterbühne der Welt!

Deutsche Theater in Berlin

Das Vaporetto ist als Restaurant in Berlin Mitte besonders beliebt bei Theaterbesuchern. Die fußläufige Entfernung ermöglicht es Gästen jeden Alters vor oder nach dem Besuch im Deutschen Theater bei Ihrem Italiener am Schiffbauerdamm einzukehren.

Museumsinsel in Berlin

In Berlin Mitte, zwischen Spree und Kupfergraben befindet sich die Museumsinsel. Ein einzigartiges Ensemble bilden die fünf bedeutenden Museumsbauten – das Alte Museum, das Neue Museum, die Alte Nationalgalerie, das Pergamonmuseum und das Bode-Museum. Seit 1999 gehört das Gesamtkunstwerk Museumsinsel zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Unter den Linden in Berlin

Der Berliner Prachtboulevard, das alte Herzstück Berlins, führt vom Brandenburger Tor zur Schlossbrücke. Am Anfang waren die Linden ein Reitweg, ab 1701 wurden sie im Zuge königlicher Prachtentfaltung und neuer Architektur immer weiter ausgebaut.

Brandenburger Tor in Berlin

Das Brandenburger Tor ist das einzige erhaltene Stadttor Berlins und das Wahrzeichen der Hauptstadt. Es stand symbolisch für die Trennung der Stadt; nach dem Fall der Mauer wurde das Brandenburger Tor am 22.12.1989 wiedereröffnet.