Friedrichstraße

(Fußweg zum Vaporetto: 4 Minuten)

Einst kreuzte die Berliner Mauer die 3,3 km lange Friedrichstraße. Am berühmten Kontrollpunkt Checkpoint Charlie teilte sich die Stadt in Ost- und Westberlin. Heute genießen die Berliner wie auch die Besucher Berlins das urbane Lebensgefühl der Friedrichstraße. Auf der südlichen Hälfte der Friedrichstraße sind zahlreiche neue Bauten wie die Friedrichstadtpassagen mit Boutiquen, Büros und Restaurants im neuen Design entstanden. Zum Flanieren und Kaufen lädt im Quartier 207 das Kaufhaus Galeries Lafayette mit seinen französischen Spezialitäten und der Delikatessenabteilung ein. Die angrenzende Passage Quartier 206, in der sich zahlreiche Boutiquen von Edel-Designern befinden, ist im extravaganten Stil des Art Déco gehalten. Weiter nördlich befindet sich der Friedrichstadtpalast, in dem Revuetheater von internationalem Rang geboten wird.

Homepage

http://www.friedrichstrasse.de